• 1

Der Schüpberghof...

 

... hat eine lange Geschichte. Die ältesten Mauern sind mit dem Jahr 1899 beschriftet. Viele Generationen der Familie Aeberhard haben hier bereits Landwirtschaft betrieben.

Haus und Gebäude wurden verschieden Male an- und umgebaut. Der letzte Umbau fand 2005 /2006 statt, wo für die Kühe ein Laufstall gebaut wurde.

Ein kleiner Betriebsspiegel:

  • 11 Hektaren Land (Wiesen, Weiden, Getreide, Mais).
  • 45 Milchschafe der Rassen Ostfriesen und Lacaune.
  • 12 ProSpecieRara Hinterwälder Mutterkühe.
  • Verschiedene Kleintiere (Hund, Katzen, Hühner...).

 

Ab 2013 ist der Hof auch bei der Stallvisite mit dabei, einer Initiative des Schweizerischen Bauernverbandes, welche Stadt- und Landbevölkerung näher zueinander bringen will. Auf Voranmeldung sind interessierte Personen herzlich eingeladen, den Hof zu besichtigen und bei Wunsch auch mit anzupacken...

 

 

Website erstellt von movinglight-design.ch