• 1

Eine Wohltat für die Haut!

 

Schafmilch ist ein altbekanntes kosmetisches Mittel, welches für seine hautpflegende Wirkung bekannt ist. Schafmilchseifen sind  angenehm feuchtigkeitsspendend für die Haut - ein richtiges Dusch- und Badeerlebnis!

Hausgemachte Schüpberger Schafmilchseifen gibt es in drei Varianten:

 

Honig

In dieser honigfarbenen Seife sind keine ätherischen Öle enthalten. Sie ist deshalb speziell für Personen mit Duftallergie geeignet. Durch die Zugabe von Honig und Bienenwachs hat sie einen feinen Zuckerduft.

Zutaten: Olivenöl (kaltgepresst), Rapsöl (CH), Kokosöl (Bio), Bienenwachs, Schafmilch, Wasser, Natronlauge, Honig, Ringelblumenblüten.

Preis: 7.00 Franken pro Stück (ca. 90 Gramm).

 

Wald

Da fühlt man sich wie auf einem Waldspaziergeng! Diese schöne mintfarbene Schafmilchseife duftet kräftig nach Fichte und Weisstanne, ein Hauch Rosmarin schwingt mit. Salz und Mohnsamen sorgen für einen angenehmen Peelingeffekt.

Zutaten: Olivenöl (kaltgepresst), Rapsöl-Tannenspitzenmazerat (CH), Kokosöl (Bio), Schafmilch, Gurkensaft, Natronlauge, Tonerde, Mohnsamen, Salz, äth. Öle (Bio).

Preis: 7.50 Franken pro Stück (ca. 90 Gramm).

 

Lavendel

Ihr Duft entführt einem in die Lavendelfelder der Provence... Granitfarben ist sie, duftet herrlich nach Lavendel und hat durch die Salzzugabe einen ganz leichten Peelingeffekt.

Zutaten: Olivenöl (kaltgepresst), Rapsöl (CH), Kokosöl (Bio), Sheabutter (Bio), Schafmilch, Lavendelwasser, Alkanna, Tonerde, Salz, äth. Öle (Bio).

Preis: 7.50 Franken pro Stück (ca. 90 Gramm).

 

Die Schafmilchseifen enthalten keine synthetischen Duft- und Farbstoffe und auch keine synthetischen Konservierungsstoffe. Trotzdem können sie mindestens ein Jahr lang aufbewahrt werden. Auch auf ökologisch problematische Stoffe, so zum Beispiel Palmöl, wird bewusst verzichtet. Kokosöl macht, dass die Seife schäumt. Es wird nur in bescheidener Menge und nur in Bio-Qualität eingesetzt.


Mehr...

 

 

 

Website erstellt von movinglight-design.ch