• 1

Schüpberger Schafmilchseifen


Seit Herbst 2013 stellen wir auf dem Schüpberghof handgemachte Schafmilchseifen mit Schüpberger Schafmilch her. Schafmilch ist seit jeher als besonders wertvolles Hautpflegemittel bekannt. In einem doch recht aufwändigen Prozess werden hautpflegende Öle und Schafmilch mit Natronlauge verseift. Zum Teil werden reine ätherische Öle zugesetzt, zum Beispiel wohlriechendes Weisstannen- oder Lavendelöl. Auch spezielle Zutaten, so  Honig oder frisch gepresster Gurkensaft, finden ihre Anwendung. Die warme, flüssige Seife wird nach der Zubereitung in ein hausgemachtes Holzkistchen gegossen, hier findet die eigentliche Verseifung statt. Nach ca. 24 Stunden ist die Schafmilchseife abgekühlt und fest und wird von Hand in Stücke geschnitten. Danach trocknet sie noch mindestens einen Monat nach, bevor sie gebraucht wird.

In unseren Schafmilchseifen sind keine künstlichen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe enthalten. Die Seifen können aber gut mindestens ein Jahr gelagert werden. Auch ökologisch problematische Stoffe wie zum Beispiel Palmöl, werden nicht eingesetzt.

Mehr...


 


Website erstellt von movinglight-design.ch